Hyaluronsäure-Therapie
für die Gelenke

Die Hyaluronsäure ist ein essenzieller Bestandteil der Gelenkflüssigkeit und gilt als wichtiger Baustein des Knochen-
stoffwechsels. Kommt es im Gelenk durch eine Arthrose zu einer Störung des Stoffwechsels, kann die schützende Knorpel-
schutzschicht nicht mehr vollständig aufgebaut werden.
In der Folge leidet der Patient unter Schmerzen und Bewegungs-
einschränkungen. Durch die Injektion der Hyaluronsäure erreichen wir bei den meisten Patienten eine spürbare Schmerzreduktion, die Gelenkbeweglichkeit wird gesteigert und damit verbunden kommt es zu einer Verbesserung der Lebensqualität.